Inselparkhalle

Wilhelmsburg - Weil sie offensichtlich  nicht mit Vattenfall als Sponsor für das Basketballteam Towers einverstanden sind, stürmten beim Spiel

am Wochenende acht Personen das Spielfeld der Inselparkhalle um ein Transparent zu entfalten. Ordner holten die Protestler vom Feld. Sie wurde der Hale verwiesen. Das nicht die Polizei gerufen und die Personalien festgestellt wurden, stellte sich später als offensichtlicher Fehler heraus. In der Halbzeit wurde der Feuermelder der Halle eingeschlagen und so mutwillig ein Fehlalarm ausgelöst. Das führte dazu, dass die 2653 Zuschauer, Spieler und Betreuer raus mussten. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus.

Die Towers fanden danach nicht zurück ins Spiel und verloren gegen die NINERS Chemnitz mit 63:79. Topscorer auf Seiten der Hamburger war Tony Canty mit 26 Punkten. dl