160712GuertelEißendorf - Es sind gleich zwei bemerkenswerte Besonderheiten, mit denen der KSC Bushido aufwarten kann. Erstens läuft die Nachwuchsarbeit so gut, dass gleich zwei

Termine in der Sporthalle der Schule Alte Forst gebraucht wurden, um noch vor den Sommerferien alls Gürtelprüfungen durchführen zu können. Zweitens waren auffallend viele Mädchen unter den 30 Prüflingen, von denen die meisten ihren ersten Gürtel, den weiß-gelben bekamen. "Da sind wir auch stolz drauf", sagt Trainer Raimund Geerdts. "bei der Prüfung waren etwa gleichviele Jungen und Mädchen. Im Verein haben wir sogar etwas mehr Mädchen." Das dürfte auch an seiner Frau Bianca liegen. Sie wurde mehrfach Deutsche Meisterin im Judo und siegte beim vorolympischen Turnier 2004 in Athen in der Sportart. Zusammen mit ihrem Mann trainiert sie die jungen Kampfsportler beim KSC Bushido. zv

Veröffentlicht 12. Juli 2016