160215ErfolgHarburg - Großer Erfolg für eine Sportlerin vom KSC Bushido: Die Judoathletin Karina Horst sicherte sich am Wochenende im Niedersächsischen Hollage den Titel

Norddeutsche Meisterin. Die junge Frau geht in der Gewichtsklasse -78 Kilogramm in der U21 auf die Judomatte. Für die KSC Judoathletin ging es bei diesen Titelkämpfen außerdem um die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft, die am Sonntag, 6. März, in Frankfurt/Oder stattfinden wird.

Karina Horst ging in Hollage als Titelverteidigerin an den Start, bereits 2015 sicherte Sie sich den Nordtitel in ihrer Klasse. "Auch dieses Jahr zeigte Sie sich von ihrer besten Seite, und überzeugte mit zwei schnellen Siegen", freute sich ihre Trainerin Bianca Geerdts.

Ihre erste Gegnerin, Nicole Bauer von TuRa Harksheide, warf die Harburgerin bereits nach wenigen Sekunden mit einen klassischen Konterwurf auf die Matte. Und auch in der Begegnung mit Lea Wiederrich vom TSV Lindewitt dauerte es nicht lange, und Karina ging als Siegerin von der Matte. Geerdts: "Hier setzte Karina ihre Spezialtechnik an, einen Harai-Goshi, der Ihr den Titel brachte."

Kein Wunder, das die Trainerin angesichts dieser Leistungen voll zufrieden mit ihrer Athletin war. Beide freuen sich schon jetzt auf die Deutschen Meisterschaften.  (cb)