150910JudoHarburg - Seit einem Jahr gibt es den KSC Bushido in Harburg. Zeit für das Trainer-Ehepaar Raimund und Bianca Geerdts eine kleine Bilanz zu ziehen: "Wir haben

in diesem ersten Jahr viel erreicht und blicken voll motiviert in die Zukunft", sagt Raimund Geerdts.

Mit den jungen Schützlingen wurden rund 20 Turniere besucht, die Erwachsenen wurden Hamburger Vizemeister in der Mannschaft. So soll es auch dieses Jahr weitergehen, deshalb bietet der KSC neue Judo Anfängerkurse, sogenannte Schnupperkurse an. Die Kinder die mitmachen wollen, sollten mindesten fünf Jahre alt sein. Zum ersten Training sollte man mit einem Pulli und einer Jogginghose kommen. Trainiert wird in der neuen Sporthalle (Halle 2) der Schule in der Alten Forst in Eißendorf.

Die Trainingszeiten sind montags und Donnerstags von 17 bis 18 Uhr. Bei Rückfragen steht das Trainerehepaar Geerdts unter der Telefonnummer  0 40/69 64 70 14 zur Verfügung. Infos gibt es aber auch auf der Webseite des Vereins unter: www.ksc-bushido-hamburg.de

Einen ersten Höhepunkt für die jungen Judoka gibt es bereits am Wochenende: Dann finden die Hamburger Mannschafts-Meisterschaften der U12 statt. Dort werden die Harburger das erste Mal mit einem Mädchen-Team an den Start gehen.  (cb)