150909PreisWilhelmsburg – Für seine Arbeit, die weit über den sportlichen Bereich hinausgeht, ist der Fußballverein FC Türkiye mit dem Integrationspreis der S-Bahn Hamburg

ausgezeichnet worden. Beim Jahresempfang des Hamburger Fußballverbandes (HFV) wurde der mit 5000 Euro dotierte Preis übergeben. Der vor 15 Jahren gegründete Verein mit seinen etwa 500 aktiven Mitgliedern hat allein 15 Jugendteams. Daneben engagiert sich der Verein mit Hausaufgabenhilfe, bei der Lehrstellensuche, in der Flüchtlingshilfe und unterstützt Familien, damit ihre Kinder an Fußballcamps teilnehmen können.

Das Preisgeld ist beim Fußballclub Türkiye Wilhelmsburg 2000 e.V., so der ganze Name, in den richtigen Händen. Der Verein will den ungenutzten Sportplatz Fährstraße sanieren und dort ein Jugendzentrum aufbauen. zv

Veröffentlicht 9. September 2015