150609RatgeberRatgeber - Sobald alle schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen an den Harburger Gymnasien erfolgreich bestanden wurden, freuen sich die jungen Abiturienten nicht

nur über Traumnoten. Auch Freunde und Familie überraschen die Schulabsolvrenten gerne mit kleineren oder größeren Präsenten. Schließlich bedeutet das abgeschlossene Abitur auch den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Welche Geschenkideen besonders beliebt sind, zeigen wir hier.

Personalisierte Geschenke

Ist das Geschenk-Budget ein wenig größer und die Beziehung zu dem Abiturienten besonders eng, kann es schon mal ein Füller oder eine zeitlose Armbanduhr mit personalisierter Gravur sein. Gerade in der heutigen digitalen Zeit sind diese etwas ganz Besonderes und haben einen hohen symbolischen Wert. Entscheidet man sich für hochwertigere Modelle, kann der Beschenkte diese noch jahrelang nutzen und sich an den besonderen Moment zurückerinnern. Auch zarte Schmuckstücke kommen für Gravuren infrage, die entweder das Abiturdatum und/oder der Name des Abiturienten sein können.

Gutschein für bisher Aufgeschobenes

In der Oberstufe und während des Abiturs kommen leider viele Dinge zu kurz. Der Kontakt zu Freunden und Familien oder außerschulische Aktivitäten werden meist auf ein Minimum beschränkt. Nach dem Abitur ist also der ideale Zeitpunkt, um dies endlich nachzuholen. Gutscheine sind deshalb besonders praktisch, weil sie individuell einlösbar sind. Abhängig von den Vorlieben des Abiturienten kann der Gutschein für einen Restaurantbesuch (das Nordlicht in Harburg bietet freitags ein Überraschungsmenü für junge Leute unter 30 besonders günstig an) sein – oder einen ausgelassenen Shopping-Bummel. Im Frontlineshop kann man beispielsweise Gutscheine mit unterschiedlichen Wertbeträgen bestellen und anschließend verschenken. Schließlich braucht man für den ersten Uni-Tag einen neue Tasche der Lieblingsmarke und für Bewerbungsgespräche einen schicken Blazer. Darf das Geschenk ein wenig teurer ausfallen, sind Erlebnisgutscheine für ein Wellnesswochenende oder Bungee-Jumping unter jungen Leuten sehr begehrt.

Geschenke für Auslandsaufenthalte nach dem Abitur

Reisen und Auslandsaufenthalte nach dem Abitur sind ebenfalls sehr beliebt. Geldgeschenke peppen die Reisekasse ein wenig auf oder Sie gehen mit dem Abiturient auf die Suche nach dem perfekten Koffer oder Rucksack. Wissen Sie von einer geplanten Reise, fragen Sie ruhig nach, ob er oder sie für diese noch etwas benötigt. So ist das Geschenk gleichzeitig praktisch und erinnert bei Reisen immer an den Schenkenden. Ist noch nichts geplant, aber der Wunsch nach einer Reise ist da? Dann verschenken Sie doch eine Rubbel-Weltkarte. Sobald man ein Land bereist hat, kann dieses freigerubbelt werden und die Karte wird Stück für Stück vervollständigt.

Bild: © istock.com/shironosov