Ratgeber - Alle Jahre wieder begeben sich Tausende Menschen aus ganz Harburg auf die Jagd nach den perfekten Weihnachtsgeschenken. Die Suche

ist nicht immer leicht, besonders dann nicht, wenn man geliebte Menschen glücklich machen möchte. Hier ist eine Menge Kreativität gefragt, um nicht zu langweiligen Gewohnheitsgeschenken zu greifen. Unser Ratgeber hält die besten Anregungen für dieses Jahr bereit.

Persönliches: Die schönsten Schnappschüsse als Fotokalender

Fotogeschenke sind eine tolle Möglichkeit, um zum Fest der Feste die schönsten Erinnerungen des vergangenen Jahres festzuhalten und an die Liebsten zu verschenken – zum Beispiel vom letzten Urlaub, den ersten Schritten der Kleinen oder der Hochzeit. Gerade bei nahen Verwandten oder dem Partner kommen die ganz persönlichen Geschenke besonders gut an. Passend zum bevorstehenden Jahreswechsel sind insbesondere Fotokalender die idealen Präsente: So lassen sich beispielsweise die einzelnen Ereignisse den jeweiligen Monaten des Vorjahres zuordnen oder man wird verwendet passende Landschaftsmotive zur Jahreszeit. Persönliche Fotokalender lassen sich in zahlreichen Formaten ganz einfach online erstellen.

Technisches: Die Virtuelle Realität ruft

Wer wollte nicht schon immer mal als Astronaut auf dem Mars spazieren gehen? Dank Virtual Reality ist das jetzt sogar möglich, ohne ein halbes Jahr durchs Weltall düsen zu müssen. Denn die neue Technologie ist bereits seit geraumer Zeit der Multimedia-Trend und macht das Abtauchen in fremde Welten möglich, ohne das heimische Wohnzimmer verlassen zu müssen – perfekt für die gemütlichen Feiertage! Jetzt ist mit The Martian VR Experience der namhafte Hollywood-Film von Ridley Scott auch auf Playstation VR und HTC Vive erlebbar. Die entsprechenden Brillen oder Inhalte sind garantiert die idealen Geschenken für alle Technikbegeisterten!

Erlebbares: Kochkurse liegen in ganz Hamburg im Trend

Natürlich gibt es auch in der echten Welt unzählige tolle Dinge zu unternehmen – Grund genug für ein tolles Erlebnisgeschenk. Der Vorteil: Die Möglichkeiten sind im Grunde genommen unerschöpflich und stets an den Geschmack des bzw. der Beschenkten anpassbar. So gibt es beispielsweise an den meisten Volkshochschulen interessante Kochkurse: Dass Kochen wieder voll im Trend liegt, zeigt die unglaubliche Angebotsvielfalt an den Volkshochschulen in Hamburg: Von vietnamesischem Streetfood bis zur japanischen Küche jenseits von Sushi gibt es nichts, was es nicht gibt. Befindet sich im Bekanntenkreis ein jüngst "konvertierter" Veganer oder Vegetarier? Auch für spezielle Ernährungsformen gibt es zahlreiche passende Kurse. Wenn man diese dann direkt für eine Begleitperson mitverschenkt, liegen gewissermaßen neben dem praktischen Koch-Know-how noch gemeinsame Erinnerungen unter dem Weihnachtsbaum. dl