Ratgeber - Wer kennt sie nicht? Die Partymeile in Hamburg. Doch fernab des Kiezes gibt es in Hamburg weitaus mehr zu erleben.

Gerade wer auf Sightseeing steht, darf sich auf das Bundesland im Norden freuen. Hamburg besitzt knapp 1.8 Millionen Einwohner. Doch was sich an Touristen in der Hansestadt tummeln ist erstaunlich. Dabei sind praktisch alle Nationen vertreten, welche die weite Anreise nach Hamburg auf sich nehmen. Der Grund für die vielen unterschiedlichen Beweggründe ist Hamburgs Vielfalt an Attraktionen.

Geheimtipp: Hamburg

Was viele nicht wissen ist, dass Hamburg hinter New York und London den drittgrößten Musical-Standort stellt und das noch mit großem Abstand. Ob die Stage Entertainment, die Neue Flora, das TUI Operettenhaus, das Theater an der Elbe oder das Theater am Hafen. Die Auswahl an Musicals ist in Hamburg phänomenal und immer gut besucht. Aber auch im Süden werden Geschichtsinteressierte Touristen fündig. In Harburg zum Beispiel, welches mit seinen 150.000 Einwohnern im Süden Hamburgs liegt, finden sich vor allem geschichtsträchtige Gebäude. Neben den Kulturdenkmälern sind auch der Palmspeicher, der Turm der Dreifaltigkeit und das Portal der Dreifaltigkeitskirche, welches im Krieg zerstört wurde, interessante Orte in Hamburg.

Das Highlight Hamburgs ist der Kiez

Trotz der vielen Denkmäler, der Musicals und der sportlichen Angebote – immerhin hat man den HSV und die Freibeuter der 2.Liga, den FC St.Pauli in der Stadt – ist der Kiez einfach Anziehungspunkt Nummer eins in Hamburg. Hier heißt es für die meisten Touristen, dass der Spaß an erster Stelle steht. Ob im Glücksspielbereich, auf der Partymeile oder in den vielen Gourmet-Tempeln, Hamburg staut sich vor allem da, wo das Angebot schier unendlich ist. So finden viele ambitionierte Glücksspieler, die vielleicht noch vor ein paar Tagen ihr Glück auf Spielautomaten.com.de versucht haben, hier die größten Live-Angebote schlecht hin. Wer also Spaß am Spielen hat, wird in Hamburg sicherlich auf seine Kosten kommen. Aber auch für den Spaß danach ist gesorgt. Die Anzahl und die Auswahl an verschiedenen Clubs reicht von Old School Rock bis hin zu High Society Clubbing, so dass sich vor Ort keiner beklagen kann. Das Angebot an Unterhaltung in Hamburg ist bemessen an der Vielschichtigkeit unvergleichlich und hat eben für Alt und Jung vieles zu bieten. So scheint meist eine Woche Kurzurlaub gefühlt zu wenig zu sein.dl