151207GemueseRatgeber -  Neues Jahr, neue Vorsätze. Die Basis eines gesunden, zufriedenen und aktiven Lebens bildet das Wohlbefinden von Körper und Geist. Dazu gehören

unweigerlich mehrere Faktoren im Sinne eines neuen Bewusstseins, im Sinne der Ganzheitlichkeit. Neben dem geistigen Bewusstsein, nach Bildung, Erfahrung und Austausch neben einem wirksamen Ausgleich zu Stressphasen im Alltag gehört dazu auf der anderen Seite ganz klar das Körperbewusstsein.

 Die neuen drei Schwerpunkte des Körperbewusstseins sind:
 Bewegung und Aktivität
 Ernährung
 Ruhephasen und Stressausgleich

Bewegung und Aktivität – der Motor unseres biologischen Systems
Leider ist mittlerweile vielen von uns in unserem Alltag auf Bürostühlen, im Geschäft, im Handwerk, nach stressigen Tagen der natürliche Drang nach Bewegung abhandengekommen. Wir sehnen uns eher nach ruhigen Abenden mit Fernseher und Couch. Unsere oftmals unnatürliche Körperhaltung im Alltag wirkt sich auf unsere Wirbelsäule aus, lässt die Muskeln erschlaffen. Ein Defizit an Bewegung kann Ursache vieler Krankheiten sein. Durch den verlangsamten Stoffwechsel kann die körpereigene Entgiftung beeinträchtigt werden – was für einen Sauerstoffmangel in den Zellen, speziell auch in den Gehirnzellen sorgt. Unsere geistige und körperliche Leistungsfähigkeit ist als Folge stark gemindert.

Schon eine Stunde regelmäßig Spazierengehen am Tag, der Weg ins Büro auf dem Rad, Nordic Walking oder Joggen im Wald, Sportarten in den Vereinen können erheblich zur Gesundheit und zum Wohlbefinden beitragen. Durch die richtige Bewegung baut der Körper Stresshormone ab und Glückshormone (Endorphine) auf, hilft dem Körper bei der Entsäuerung, unterstützt den Kreislauf. Muskeln werden geformt, der Knochenbau gestärkt. Die bessere Durchblutung wirkt sich auf das Hautbild aus. Dass Bewegung das Verhältnis von Körperfett zu Muskeln deutlich positiv beeinflusst, ist hinlänglich bekannt.

Tipp: Ganz hoch im Kurs steht auch 2016 das Personal Training, ein Konzept, welches individuell auf die Bewegungsbedürfnisse des Einzelnen ausgerichtet ist und die Fortschritte begleitet und überwacht. Spezialbereiche wie Fitness, Kampfsportarten und Best-Aging stehen hier ganz oben auf der Nachfrageliste.
Bewegung hält gesund und schön – entdecken Sie die Lust daran!

Ernährung – das Benzin unserer Zellen
Die Trends im Bereich der Ernährung gehen klar in Richtung Natürlichkeit und Ethik. Nahrung soll möglichst ökologisch, hochwertig und nährstoffreich sein. Zudem sollen moralische Dissonanzen zunehmend vermieden werden. Dies zeigt die ansteigende Nachfrage im Bereich sogenannter alternativer Ernährungsformen wie Veganismus, Rohkost, Paleo-Ernährung, Selbstversorgung. Wir verzeichnen zunehmend ein neues Bewusstsein, auch und gerade im Rahmen unserer Ernährung als Grundlage für nachhaltige Gesundheit. Für die Gesundheit unseres Körpers ist Ausgewogenheit innerhalb unserer Ernährung erheblich. Frische und Hochwertigkeit sind ausschlaggebend, gesundheitlich unterstützende Ergänzungsmittel sind gefragt. Neue, innovative und hochwertige Produkte sind dabei voll im Trend, vor allem, wenn sie mit alternativen Ernährungsformen und dem ganzheitlichen Konzept Bewegung – Ernährung – Ausgleich perfekt harmonieren. Durch gesunde Ernährung können wir den Regenerationsprozess in unseren Zellen am Laufen halten und für deren ständige Reaktivierung sorgen. Ein unerlässlicher Baustein zur Vermeidung degenerativer Krankheiten, von denen nach wissenschaftlicher Untersuchung ein Großteil auf schlechte Ernährungsgewohnheiten zurückzuführen ist.

Tipp: Besonders hoch in der Gunst steht dabei das Reisprotein als hochwertige Ergänzung zu einer gesunden und bewussten Ernährung. Proteine bilden neben Wasser den wichtigsten Körpereigenen Bestandteil. Reisproteine bilden dabei eine hochkomprimierte Alternative zu minderwertigen Auszügen aus Gluten und Weizen. Über den Anbieter beste-proteine.de kann man zu den besonderen Eigenschaften des Reisproteins detaillierte Informationen abrufen. Die schmackhaften Produkte im Angebot des Online-Shops bestehen aus hochwertigem Reisprotein und werden aus dem ganzen Reiskorn schonend gewonnen. Beste-proteine.de gewährleistet damit die Qualität der intakten Inhaltsstoffe in Rohkostqualität und deckt damit alle Ernährungsnischen ab, die zudem frei von Allergenen sind.

Ein anderer Trend im Bereich der ganzheitlichen Ernährung ist der Ausgleich durch Fastenkuren und Entgiftungen. Ob durch Frühjahrskuren mit Brennnesseltee und anderen Wildkräutern, mit Algen wie Chlorella und Spirulina oder Entgiftung und Nährstoffkick zugleich durch Brennnesselsamen und Gerstengras – wir besinnen uns mehr und mehr zur Natürlichkeit und vertrauen auf die Wirkung für unsere Gesundheit.
Schenken Sie Ihrem Körper nachhaltige Gesundheit über bewusste Ernährung!

Stressausgleich und Ruhephasen – Gleichgewicht für Körper und Seele
Schon lange kristallisiert sich ein weiterer Trend als Bestandteil für die ganzheitliche Gesundheit heraus. Was mit bewussten und mental stärkenden Sportarten wie Yoga und Pilates in einer spirituellen Nische und mit zunehmend ausgefeilten Wellnesskuren in ein Verwöhnprogramm für Körper und Sinne mündete, setzen wir zukünftig in Zeiten von Leistungsmarathon und Burn-Out noch viel bewusster fort. Und verzeichnen einen Trend, der sich zunehmend an der asiatischen Lebensweise orientiert. Die alten asiatischen Kulturen setzen mit ihrer ganzheitlichen Lebensweise nicht nur im Geiste an, sondern verbinden ihre Geisteshaltung mit den weiteren Komponenten einer gesunden Lebenshaltung: Ernährung, Bewegung, Ruhephasen. Sie müssen nicht zwingend in einer Zen-Meditation verweilen, um Körper und Geist den nötigen Ausgleich zu gönnen. Sie selbst kennen ihre ganz individuellen Erholungsmechanismen am besten.

151206Sum
Stressausgleich und Ruhe sind wichtig für das körperliche und seelische Gleichgewicht. Foto: zv

Tipp: Als Trend gilt: weniger ist mehr, auch hier greift der neue Minimalisums. Ein Spaziergang am Bach, eine halbe Stunde auf der Wiese im Park, ein gutes Buch am Abend bei einem Glas Wein, malen, musizieren, ein wonniges Bad in der duftenden Badewanne - was immer ihnen gut tut und ihren Gedanken freien Lauf gewährt, ist erlaubt und erwünscht. Nur eines ist dabei wichtig: nehmen Sie sich diese Auszeit sehr bewusst und vermeiden Sie dabei Hektik, Lautstärke und üppige Gesellschaft. Entscheidend ist, dass Sie innerlich einkehren können, so, als wenn Sie gedanklich für eine kleine Weile verreisen.

Ein weiterer, wichtiger Aspekt ist ein gesunder und ausreichender Schlaf für anhaltende Vitalität und Regeneration. Achten Sie auf Ihre individuellen zeitlichen Schlafbedürfnisse und versuchen Sie, diese so gut es geht auch umzusetzen. Nicht immer wird Ihr Biorhythmus mit Ihren Alltagszeiten zusammenpassen, da gilt es, Kompromisse einzugehen und sich dem Ideal so gut wie möglich anzunähern. Störquellen und Elektrogeräte wie Fernseher, PC, Laptop, Handy, etc. haben in der Nähe des Schlafplatzes nichts zu suchen und können Kopfschmerzen und Unruhe verursachen. Ein geöffnetes Fenster in der Nacht sorgt für eine gleichmäßige Sauerstoffzufuhr – und dafür, dass Sie am nächsten Morgen gut erholt durchstarten können.
Gönnen Sie sich, Ihrem Körper und Ihrer Seele eine Auszeit – genießen Sie die Stille der Gedanken.

Wollen Sie auf den Zug der Zeit aufspringen und der ganzheitlichen Gesundheit einen besonderen Stellenwert einräumen, noch bewusster, als Sie es bisher taten? Unsere Tipps und Empfehlungen sollen dieses Bewusstsein anregen und Lust auf neue Erfahrungen machen. Wir wünschen eine gute gesundheitliche Reise! dl

Veröffentlicht 28.11.2015