151023KoDeLoeHamburg - In den 1920er Jahren begann auf dem Broadway die Erfolgsgeschichte der Musicals - die Begeisterung für die Tanz-, Gesangs- und Theateraufführungen ist bis

dato ungebrochen. Nachfolgend die in der Bundesrepublik beliebtesten Bühnenshows dieses Genres. 

Platz 10: Rocky Horror Picture Show

Seit 1973 reißt jenes Musical die Zuschauer sprichwörtlich von den Sitzen und wird als eine der wenigen, wenn nicht gar die einzige interaktive Mitmach-Oper der Neuzeit verstanden. Gerade bei The Time Warp hält eingefleischte Rocky-Horror-Picture-Fans nichts mehr. 

Platz 9: Hair 

Aus der Ära der "Love & Peace"-Generation erzählend und sich mit den Themen Krieg und persönliche Freiheit beschäftigend, hat "Hair" nichts an seiner Brisanz verloren. Tanzbare Klänge und jede Menge Schlaghosen bekommen die Zuschauer zusätzlich geboten. 

Platz: 8: Tarzan 

Die Geschichte des im Dschungel aufgewachsenen Tarzans und seiner großen Liebe Jane ist immer wieder einen Besuch Wert. Nach dem das Musical eine ganz in der Musical Metropole Hamburg lief, kann es mittlerweile in Stuttgart angeschaut werden.

Platz 7: We will Rock you 

Das von Ben Elton und den Rocklegende von Queen komponierte Musical spielt 50 Jahre in der Zukunft. Individualität und eigene Meinungen sind verpönt - selbstverständlich auch in Sachen Musik. Alle hören den genormten Einheitsbrei, nur eine Gruppe junger Rebellen hält dagegen!

Platz 6: Elisabeth 

Das tragische Leben der österreichischen Kaiserin Elisabeth fungierte als Vorlage für dieses international erfolgreiche Musical. Kaiser Franz Josef, Kronprinz Rudolf, der personifizierte Tod und die böse Schwiegermutter Sophie spielen ebenso eine Rolle wie der Attentäter Luigi Lucheni. Bei "Ich gehör nur mir" kriecht den Zuschauern garantiert die Gänsehaut empor! 

Platz 5: König der Löwen 

Seit Dezember 2001 wird im Hamburger Hafen allabendlich eine musikalische Reise in die Savannen Afrikas unternommen und dem "König der Löwen" ein Besuch abgestattet. Mit den in den Farben des Musicals gehaltenen Fähren "Nala" und "Rafiki" geht es hinüber zum Theatergebäude, das bis zu 1500 Zuschauern Platz bietet. 

Platz 4: Mamma Mia 

Das Jukebox-Musical der Abba-Stars Benny Andersson und Björn Ulvaeus spielt auf einer abgeschiedenen, griechischen Insel. Auf witzige und kurzweilige Weise wird die Verwechslungsgeschichte einer Mutter-Tochter-Komödie erzählt, die allerhand Turbulenzen mit sich bringt und unterlegt von den Klängen der schwedischen Pop-Gruppe kaum auf den Sitzen hält! 

Platz 3: Ich war noch niemals in New York 

Das von Udo Jürgens aus der Taufe gehobene Musical erzählt die Story dreier Liebespaare, die sich auf Sinnsuche begeben und eine Schiffsreise nach New York unternehmen. Songs wie "Aber bitte mit Sahne", "Mit 66 Jahren" und das "Ehrenwerte Haus" sorgen für ausgelassene Stimmung. 

Platz 2: Starlight Express

Um den besonderen Anforderungen des rasanten Musicals gerecht zu werden, wurde in Bochum 1988 ein Theater errichtet, das ausschließlich diese Bühnenshow zu präsentieren im Stande ist. Die von Schauspielern dargestellten "Züge" rasen mitten durch das Publikum und legen akrobatische Stunts ein. 

Platz 1: Das Phantom der Oper 

Andrew Lloyd Webber komponierte mit dem "Phantom der Oper" das bis dato weltweit erfolgreichste Musical. In der schicken Künstlersubkultur der Jahrhundertwende spielend, entführt es in die berühmt-berüchtigten Katakomben des Pariser Opernhauses und knüpft an die Legende an, dass dort ein geheimnisvoller Mann sein Unwesen treibt. 

In diesem Jahr geht das erfolgreichste Musical in die nächste Runde. Der zweite Teil mit dem Titel LIEBE STIRBT NIE – PHANTOM II läuft seit diesem Jahr in Hamburg. Tickets finden Sie unter anderem auf eventim.de.

Unvergesslich, gediegen und ein Ohrenschmaus: Musicals 

Als moderne Theater-Events vereinen Musicals sämtliche Musikgenres, kommen einmal klassisch daher, hören sich ein anders Mal eher nach Folklore an und werden ebenso häufig von Rock- und Poptönen unterlegt. Ihnen allen gemein ist das edle Opern-Flair, das sie umgibt. dl