150808GolfEißendorf - Wer am Sonnabend die Eißendorfer Straße hochgefahren ist, dem ist in Höhe der Technischen Universität vielleicht ein dunkler VW Golf aufgefallen, der abseits des Weges

prägnant auf einem Hügel mit der Motorhaube in einem Brombeerbusch im Grünstreifen vor dem TU-Gebäude stand. Der ungewöhnliche Abstellort ist das Ergebnis eines misslungenen Einparkversuchs. Das Malheur passierte einem jungen Mann, der mit dem Wagen die Eißendorfer Straße hinunter in Richtung Harburg fuhr und dann offenbar zu schwungvoll quer über die Fahrbahn entgegen der Fahrtrichtung in eine Parklücke wollte. Was nicht sieht: Der Golf ist wie „aufgebockt“, weil er auf einem Rohr steht. Deshalb musste er auch vorher von seinem „Parkplatz“ herausgehoben werden. Der Fahrer war bei Unfall unverletzt geblieben. zv

Veröffentlicht 8. August 2015