150713Feuer2Wilhelmsburg - Feuer in der Unterkunft für Flüchtlinge an der Georg-Wilhelm-Straße. Dort löste in der Nacht zum Montag in einem der Container der Rauchmelder aus. Als die ersten

Einsatzkräfte eintrafen, brannte bereits einer der oberen Container in den zweigescossigen Anlage. 120 Menschen wurden evakuiert. Die Feuerwehr war mit 36 Mann im Einsatz, löschte über Drehleiter und vom Boden mit C-Rohren und Wasserwerfer. Für die Zeit der Löscharbeiten waren rund 120 Menschen von Evakuierungen des brennenden und angrenzender Container betroffen. Verletzt wurde niemand. Nach drei Stunden, gegen 5 Uhr, waren die Löscharbeiten beendet.

150713Feuer1

Von der Evakuierung betroffene Bewohner. Fotos: mügü

Der betroffene Container ist ein Totalschaden. Rund 25 Bewohner müssen jetzt vom Bezirksamt Mitte anderweitig untergebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Ergebnis stand am Morgen nicht abschließend fest. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein fahrlässige Brandstiftung durch eine weggeworfene Zigarettenkippte der Auslöser des Feuers gewesen sein. zv