150708LaserHarburg - Im Rahmen der groß angelegten Verkehrskontrolle am Mittwoch, bei der 18 Stunden lang Geschwindigkeitskontrollen im gesamten Hamburger

Stadtgebiet durchgeführt wurden, waren auch Beamte der Wache Harburg im Einsatz. Die Polizisten konntrollierten mit Lasergeräten an der Heimfelder Straße Höhe Köpi, wo sich vor wenigen Wochen ein schwerer Unfall ereignete, am Fuß des abschüssigen Langenbergs, wo die umstrittenen Verkehrsberuhigungsmaßnahmen gebaut wurde, am Radeland und in der Straße In de Bans in Marmstorf die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Dabei wurden keine schwereren Verstöße festgestellt. zv