150504OpferFischbek - Nach der tödlichen Messerstecherei in Fischbek haben Fahnder  einen 46Jährigen in St. Georg festgenommen. Jens M. hat nach Erkenntnissen

der Mordkommission am letzten Sonntag den 41 Jahre alten Marco T. (Foto) in der Wohnung von dessen Lebensgefährtin in der Straße An de Geest angegriffen und durch zahlreiche Messerstiche getötet

Das Motiv für die Tat könnte Eifersucht sein. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um den Ex-Freund der Lebensgefährtin des Opfers. Jens M. wohnt ganz in der Nähe des Tatortes, war dann aber in st. Georg untergetaucht. Bei der Mordkommission machte der Mann, der wegen Drogendelikten bekannt ist und als gewalttätig gilt, keine Angaben. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. zv

Artikel zum Tötungsdelikt

Veröffentlicht 5. Mai 2015