150213VUWilhelmsburg - Mit einem Mercedes ist ein Autofahrer am Freitagnachmittag auf dem Niedergeorgswerder Deich Ecke Georgswerder Bogen gegen einen Brückenpfeiler

gerast. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den eingeklemmten Fahrer befreien. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann absichtlich gegen den Brückenpfeiler gerast. „Wir gehen von einem Suizid aus“, sagt ein Beamtin. zv