150121RaubHarburg - Überfall auf Penny an der Bremer Straße. Am Mittwochabend kurz vor Geschäftsschluss gegen 22 Uhr stürmten drei maskierte Männer in den Supermarkt.

Einer der Täter traktierte einen Kassierer (27) mit Faustschlägen, während einer seiner Komplizen den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedrohte. Der Angestellte musste die Kasse öffnen. Die Räuber erbeuteten daraus einen Geldbtrag in zunächst unbekannter Höhe. Der Versuch das Geld aus einer zweiten Kasse zu rauben misslang. Das Trio flüchtete mit der Beute und entkam trotz Sofortfahndung der Polizei. Zum Zeitpunkt des Überfalls hatten sich neben zwei Mitarbeitern auch noch Kunden in dem Supermarkt befunden. dl

Veröffentlicht 22. Januar 2015