171214FeuerWilstorf - Feuer an der Nöldekestraße. Dort ging am frühen Mittwochmorgen in dem abgelegenen Teil der Straße ein seit länger Zeit leerstehendes Wohnhaus in Flammen auf.

Autofahrer hatten von der Stadtautobahn Feuerschein gesehen und Alarm geschlagen. Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, um die Flammen zu löschen. Gebrannt hatte der hölzerne Dachstuhl. Die Polizei ermittelt. Brandstiftung wird als Ursache des Feuers angenommen.


In Neugraben haben Polizisten einen 21-Jährigen festgenommen, der Müllcontainer angesteckt haben soll. Er war kurz nach Mitternacht von Zeugen dabei beobachtet worden, wie er in der Straße Im Neugrabener Dort etwas in einen Container warf. Kurze Zeit später stand der Container in Flammen. Während der Löscharbeiten der Feuerwehr war der 21-Jährige zurückgekehrt. Polizisten stellten fest, dass er und sein 62 Jahre alter Begleiter rußgeschwärzte Hände und Grillanzünder in den Taschen haben. Beide Männer wurden festgenommen. Knuth t R., der bereits im Zusammenhang mit Brandstiftungen der Polizei bekannt ist, kam vor den Haftrichter. Sein älterer Begleiter kam wieder auf freien Fuß. dl

Veröffentlicht 17. Dezember 2014