141125VUHeimfeld – Schwerer Unfall auf dem Fürstenmoordamm Ecke Moorburger Bogen. Am Dienstagmorgen stießen dort im Berufsverkehr ein VW Golf und ein Audi zusammen.

Die Fahrerin im Golf wurde über längere Zeit in ihrem Fahrzeug versorgt. Anschließend kam sie, wie auch der Fahrer des Audis, ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht weder für sie noch für ihren verletzten Unfallkontrahenten.

Wegen des Unfalls und des damit verbundenen Einsatzes der Feuerwehr war die Straße voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen in dem Bereich, weil der von der A7 kommende Verkehr betroffen war.

Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise spielte überfrierende Nässe bei der dem Verkehrsunfall eine Rolle. An der Stelle war es nebelig und stellenweise glatt. dl

Veröffentlicht 25. November 2014