141013VUEißendorf – Eine Fußgängerin ist in der Nacht zum Dienstag im Beerentalweg von einem ins Schleudern geratenen Ford Focus erfasst und zwischen dem Auto und einer

Mauer eingeklemmt worden. Die 47-jährige André F. erlitt dabei Knochenbrüchen an Bein und Arm. Ford-Fahrerin Sandy P. (18) war zuvor mit ihrem Wagen an der Ecke Beerenhöhe mit einem von rechts kommenden VW Golf zusammengestoßen. Sie hatte daraufhin die Kontrolle über den Wagen verloren. Ihre Fahrzeug hatte zunächst die Fußgängerin erfasst und war dann in einen Parkstreifen geschleudert, wo es ein abgestellten Crysler rammte.

Die verletzte Fußgängerin kam nach ihrer Behandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für die Frau nicht. dl