140906WasserHarburg – Gewitter und heftige Regenfälle haben am Sonnabend zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr geführt. Das Unwetter war über Neugraben Richtung Harburg

gezogen. Zahlreiche Keller flossen voll Wasser. Straßen standen unter Wasser. Auf den Fahrbahnen hatte Laub viele Siele verstopft. Am Hogenbrock in Fischbek drückte Wasser die Sieldeckel hoch. Der Fischbeker Heuweg oder in der Straße Dubben in Hausbruch waren Straßen überflutet. In der Straße Vorderkamp wurde die Unterführung unter der Bahnstrecke überflutet. Ein Fahrzeug blieb im Wasser liegen. Passanten schoben es raus. Am Marmstorfer Weg oder am Wulmstorfer Ring rückte die Feuerwehr an, um überflutete Keller zu lenzen. Diese Einsätze müssen von den Betroffenen bezahlt werden. Insgesamt verzeichnete die Feuerwehr rund 20 Einsatzstellen. zv

Veröffentlicht 6. september 2014