100123PeterwagenHarburg _ Bei der Verfolgung eines Opel Zafiras ist am frühen Sonntagmorgen ein Peterwagen in der Julius-Ludowig-Straße auf den flüchtigen Wagen aufgefahren. Die Beamten hatten das Fahrzeug kurz vorher überprüfen wollen. Der Fahrer hielt an , gab aber Gas, als die Polizisten aus ihrem Auto ausgestiegen waren. Anschließend kam es zu der Verfolgung, die nach kurzer Flucht mit dem Unfall endete. Der Fahrer, ein etwa 20 Jahre alter Südländer, sprang aus dem Wagen und lief davon. Sein Beifahrer Sami J. (19) konnte gestellt werden. Im Auto saßen noch ein 18-Jährger und ein Mädchen. Auch sie wurden zunächst festgenommen, später aber wieder entlassen. Der Opel, so stellte sich heraus, war bereits im Dezember gestohlen worden. dl