140801spielgeraetWaltershof - Zöllner haben passend zum Kinostart des vierten Teils des Films „Transformers - Ära des Untergangs“ zwei gefälschte Spielautomaten sichergestellt.

Beide Spielgeräte waren mit nachgeahmten Schriftzügen „Transformers“, sowie Aufdrucken der so genannten „Autobots“, Fahrzeuge die sich in Roboter verwandeln können, verziert. Die aus China kommenden Spielgeräte waren als Gesellschaftsspiele angemeldet worden und sollten über Hamburg nach Polen gebracht werden.
Der erste Verdacht der Zöllner, dass es sich um nicht lizensierte Produkte handelt, wurde vom Rechteinhaber bestätigt. Bei den etwa zwei Meter großen Automaten, wie man sie auch aus Spielhallen kennt, handelt es sich um Plagiate. Die Spielautomaten werden in naher Zukunft unter Aufsicht von Zöllnern vernichtet. dl