HandwerkskammerHarburg - Einsatz der Feuerwehr am Elbcampus der Handwerkskammer. Am Vormittag drang dichter Rauch aus einem 250 Quadratmeter großen Werkstattbereich.

Die Feuerwehr rückte an. Die Ursache der Rauchentwicklung wurde schnell gefunden. Der Motor in einer Abzugsanlage "Schmorte". gelöscht wurde nicht. "Es wurde einfach der Stecker gezogen", sagt ein Feuerwehrmann. Die anschließende Belüftung um den Raum frei von Rauch zu bekommen, dauerte rund eine halbe Stunde. Menschen wurden durch den Qualm nicht verletzt. Die Feuerwehr war mit 26 Einsatzkräften vor Ort. dl

 

Veröffentlicht 28. Juli 2014