140511BaumHeimfeld - Es knackte. Dann brach am Sonntagabend der Stamm einer Buche am Hansingweg ab und begrub drei geparkte Autos unter sich. Anwohner riefen die Feuerwehr

und Polizei. Einsatzkräfte der FF Eißendorf zersägten und beseitigten den Baum. An den drei Fahrzeugen, ein älterer Volvo, ein älterer Mazda und ein neuerer Ford entstand Sachschaden. Mindestens ein Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit, weil die Windschutzscheibe zerstört wurde. Am Wetter dürfte es nicht gelegen haben, dass das Unglück passierte. Der Baum war augenscheinlich von innen vergammelt wie ein kariöser Zahn und dadurch in mehreren Meter Höhe abgebrochen. dl