131118TaeterHarburg - Porzessbeginn gegen den 63 Jahre alten Bernd L. (Foto), der Mitte November im Phoenix-Viertel ein fünf Jahre altes Mädchen missbrauchte.
Die Staatsanwaltschaft

wirft ihm schweren sexuellen Missbrauch von Kindern, sexuelle Nötigung, Körperverletzung sowie Freiheitsberaubung vor. Der Mann hatte das Kind vom Spielplatz am Kennedyhaus mit Hilfe eines geliehenen Hundes in seine Wohnung gelockt und es dort missbraucht.
Bernd L. sitzt seit seiner Festnahme in Untersuchungshaft.
Insgesamt sind vier Verhandlungstage bis zum 16. April geplant. Zu Beginn der Verhandlung wurde die Öffentlichkeit vom Prozess ausgeschlossen, da die Möglichkeit besteht, dass der Mann aufgrund von psychischen Problemen in die Psychiatrie kommen könnte.