140116FeuerHausbruch - Feuer am Stubbenhof. In der Nacht zum Donnerstag stand zunächst ein Mercedes Geländewagen in Flammen. Als das erste Löschfahrzeug

der Feuerwehr eintraf, waren die Flammen von der M-Klasse bereits auf einen Opel Astra und einen Kleintransporter übergesprungen. Ein weiteres Fahrzeug fing Feuer.

Ein fünfter Wagen wurde durch die Hitze beschädigt. Der Besitzer konnte ihn noch in Sicherheit bringen und so verhindern, dass die Flammen übergriffen.

Die Feuerwehr musste Verstärkung anfordern. Um die Flammen in den Griff zu bekommen, setzten die Einsatzkräfte Löschschaum ein. Damit war der Brand schnell unter Kontrolle.


Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Peterwagenbesatzungen fahndeten noch während der Löscharbeiten in der Umgebung. Ergebnislos. Die Kripo ermittelt.