091207UnfallNeuland - Da hat die Fahrerin eines VW Polo einen echten Schutzengel gehabt. Bei einem spektakulär wirkenden Unfall auf der Neuländer Straße kam sie am Montagabend mit dem Schrecken davon. Ursache war ein "unglücklicher Fahrstreifenwechsel" in Höhe der Auffahrt zur Stadtautobahn. Dabei wurde der Polo von einem Lastwagen erfasst, um die eigene Achse geschleudert und umgekippt. Hochkant blieb das Auto vor dem Lastzug liegen. Die Fahrerin blieb unverletzt. zv