131225autobrandNeugraben - Offenbar Brandstifter haben in der Nacht zum ersten Weihnachtstag in der Straße Kleinfeld einen Mercedes angesteckt. Der geparkte Wagen hatte im Bereich

des rechten Hinterreifens angefangen zu brennen.

Als die von Anwohnern alarmierte Feuerwehr eintraf, brannte das Fahrzeug bereits lichterloh.

Einsatzkräfte mussten Schaum einsetzen, um die Flammen zu ersticken. Der neun Jahre alte Mercedes brannte völlig aus.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf Täter lagen zunächst nicht vor. Eine politisch motivierte Brandstiftung liegt nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler nicht vor. dl