131007FeuerHarburg - Feuer in einer Lagerhalle eines Schrottplatzes an der 2. Seehafenstraße. Dort waren am späten Montagabend rund 45 Tonnen geschredderte Autositze und Plastik

in Brand geraten. Über der Halle breitete sich Rauch aus (Foto). Die Feuerwehr rückte sofort mit einem Großaufgebot an. Die Flammend drohten sich über ein Förderband auf die Nachbarhalle auszubreiten. "Das Feuer wurde mit zwei C-Rohren gelöscht", sagt Feuerwehrsprecher Martin Schneider. "Eine Ausbreitung wurde verhindert." Ein angerücktes Schaumlöschfahrzeug kam nicht mehr zum Einsatz. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt. dl