130926KokainWaltershof - Elf je ein Kilo schwere Pakete Kokain haben Zöllner bei der Kontrolle eines aus Südamerika kommenden Schiffes entdeckt. Die Rauschgiftpakete waren

in einem Laderaum im Boden eingearbeitet. Hinweise auf die Hintermänner oder die Drogenschmuggler hat der Zoll nicht.

Bei dem Rauschgift dürfte es sich um hoch reines Kokain handeln, dass für die Straßenverkauf um das Fünffache gestreckt wird.

Der Wert der Drogen wird mit rund drei Millionen Euro beziffert. zv