130820FWNeugraben - Gasalarm am Rehrstieg im Bereich der Einzelhaussiedlung. Bei Baggerarbeiten wurde wurde dort am Dienstagvormittag eine Hausanschlußleitung beschädigt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr räumten angrenzende Gebäude.

Messungen ergaben, dass sich dort kein explosionsfähiges Gasgemisch gebildet hatte.

Eine Frau regte die Aktion so auf, dass sie vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens betreut werden musste.

Das Leck selbst war nach kurzer Zeit von der Feuerwehr abgedichtet. dl