130416FeuerwehrEißendorf – Feuer in der Psychiatrie an der Denickestraße. Dort brannte es am Dienstagnachmittag im ersten Stock. Die Feuerwehr rückte mit einem

Großaufgebot aus.

Zwei Züge der Berufsfeuerwehr und die FF Eißendorf rückten an. Beim Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge war die betroffene Station bereits vom Personal geräumt worden.

Zwei Personen kamen mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer selbst war schnell unter Kontrolle. Es hatte ein Papierkorb gebrannt.

Wie das Feuer ausgelöst wurde, stand zunächst nicht fest. Die Kripo ermittelt. dl