130414VUHarburg – Schwerer Unfall auf dem Großmoordamm. Am Sonntagabend stießen Höhe der Auffahrt zur Stadtautobahn ein Volvo und ein Chevrolet zusammen. Der „Chevy“,

in dem ein Geschwisterpaar saß, überschlug sich, prallte gegen eine Ampel und blieb auf dem Dach liegen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten die drei Insassen der beiden Fahrzeuge. Zwei Verletzte kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Der Unfallhergang stand zunächst nicht fest. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt.

Der Großmoordamm war wegen des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme für knapp eine Stunde in Fahrtrichtung Großmoorbogen gesperrt. zv