130304StillhornWilhelmsburg – Mit einem Vorschlaghammer bewaffnet stürmten in der Nacht zum Montag zwei Männer in die Raststätte Stillhorn West. Einer schlug sofort

mit dem Hammer auf zwei Geldspielautomaten ein. Den durch den Krach aufgeschreckten Mitarbeiter (60) bedrohte der Täter mit dem Hammer. "Mach die Kasse auf, sonst schlage ich Dich tot", drohte er dem Angestellten. Der Räuber bekam 100 Euro aus der Kasse. Sein Komplize hebelte in der Zeit mit einer Brechstange einen der Geldautomaten auf und entnahm den Münzebehälter. Mit der Beute flüchtete das Duo.
Bei beiden Tätern handelt es sich um Südländer. Einer trug eine dunkle Jacke und einen hellen Kapuzenpullover. Sein Komplize war mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Jeans bekleidet. Das Raubdezernat ermittelt. Hinweise auf die Täter nimmt das Raubdezernat unter Telefon 4286-56789 entgegen.