091030TeichHeimfeld - Der seit Anfang Oktober vermisste Mariusz M. ist tot. Seine Leiche wurde am Freitagmorgen entdeckt. „Der Tote lag in einem kleinen Teich an der Buxtehuder Straße Ecke Grumbrechtstraße", sagt ein Beamter. „Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht.“ Der Mitarbeiter einer Autolackiererei war nach einer Firmenfeier verschwunden, die in der Nähe des Fundortes stattgefunden hatte. Die Eltern des jungen Mannes erstatteten kurz danach Vermisstenanzeige. Polizisten hatte darauf hin die Gegend abgesucht und auch alle Krankenhäuser überprüft. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann in angetrunkenem Zustand in den Teich rutschte und ertrank. Die genaue Todesursache soll durch eine Obduktion geklärt werden. dl