130224FeuerHeimfeld - Feuer an der Stader Straße. Am frühen Sonntagmorgen geriet eine Dachgeschosswohnung in dem Mehrfamilienhaus an der Ecke Eißendorfer Pferdeweg in Brand.

Die Feuerwehr gab 2. Alarm, weil sich das Feuer im Dach auszubreiten drohte. Neben den Zügen der Berufsfeuerwehr vom Großmoorbogen und der Waltershofer Straße, waren auch freiwillige Wehren, darunter die FF Eißendorf eingesetzt.

 

Die Feuerwehrleute bekamen die Flammen schnell unter Kontrolle. Anschließend musste vom Inneren des Hauses große Teile der Isolierung aufgerissen werden, um an die Brandnester zu kommen. Für die Zeit der Löscharbeiten wurde das Wohnhaus evakuiert. Fünf Menschen waren betroffen, verletzt wurde niemand. Die betroffene Dachgeschosswohnung war unbewohnt. Sie wurde durch den Brand völlig zerstört.

Die Brandursache selbst stand zunächst nicht fest, die Kripo ermittelt. zv