130127VUNeugraben - Schwerer Verkehrsunfall auf der Cuxhavener Straße. Höhe Falkenbergsweg wollte ein 22-Jähriger dort an der Ampelanlage die Hauptverkehrsstraße überqueren. Ein

VW-Kombi erfasste den jungen Mann. Der wurde in die Windschutzscheibe und über den Wagen geschleudert. Er erlitt Kopfverletzungen und kam nach seiner Behandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für ihn nicht.

 

Die Polizei ermittelte: Der Fußgänger war bei Grün über die Straße gegangen. Der Autofahrerw war vom Falkenbergsweg in die Cuxhavener Straße abgebogen und hatte den 22-Jährigen übersehen.

Eine Erklärung hatte der Autofahrer auch: Er habe sich von der Werbung auf der anderen Straßenseite ablenken lassen. zv