121207KontrolleNeuland – Verkehrskontrolle an der Neuländer Straße. In der Nacht zum Freitag stoppte die Polizei dort zahlreiche Autofahrer. Es war der Harburger Part zu einer der Großkontrollen in der Vorweihnachtszeit. Wie in Neuland

wurde auch an fünf anderen Stellen im Hamburger Stadtgebiet kontrolliert. Das Ergebnis war eher mau. Entweder wird auf Weihnachtsfeiern nur noch wenig Alkohol getrunken oder es wird auf öffentliche Verkehrsmittel ausgewichen.

So waren es nur zwei Alkoholverstöße die im Rahmen der gesamten Aktion festgestellt wurden.

Dazu kamen Drogenverstöße (8), und Autofahrer die nicht angeschnallt (28) waren oder während der Fahrt telefonierten (25). „Das war nicht die letzte größere Kontrolle der Vorweihnachtszeit“, kündigt Hauptkommissarin Sandra Levgrün an.

Auch in den nächsten Tagen will die Polizei vergleichbare Aktionen durchführen. zv