121110VU3Wilhelmsburg - Ein 27 Jahre alter Mann ist am Samstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Hohen Schaar verletzt worden. Er war mit seinem Audi von der Straße abgekommen und in den Grünstreifen geraten.

Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen schleuderte quer über die Straße und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Ampelmast. Einsatzkräfte der Feuerwehr brauchten rund eine halbe Stunde, um den Fahrer aus den Trümmern seines Autos zu befreien.

Unter Notarztbegleitung kam der Mann ins Krankenhaus St. Georg. Lebensgefahr besteht für ihn nicht. zv