121107VUVeddel – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Harburger Chaussee. Am frühen Mittwochmorgen erfasste ein VW Golf einen Fußgänger. Helge D. wurde mehrere Meter weit geschleudert und anschließend von einem Audi erfasst. Der überrollte den 55 Jahre alten Mann. Einsatzkräfte befreiten den bereits leblosen Fußgänger, der unter dem Auto klemmte. Unter Reanimationsbedingungen kam Helge D. ins Krankenhaus. Dort stellten Ärzte den Tod des Mannes fest. Der Fahrer (45) des VW Golf erlitt einen Schock. Der Unfalldienst der Polizei ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten wollte der Fußgänger die in dem Bereich sechspurige Fahrbahn in Richtung Parkhaus überqueren. Dabei lief er in der Dunkelheit in den Richtung Veddeler Straße fahrenden Wagen. Nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt befindet sich ein Fußgängerüberweg. zv