121018AutoRönneburg - Brandstiftung im Hilshain. In der Nacht zum Donnerstag stand in der ruhigen Wohnstraße eine weißer Hyundai in Flammen. Anwohner riefen die Feuerwehr. Die konnte schnell löschen, doch das Auto ist ein Totalschaden. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Brandstiftung eine Beziehungstat ist. Seit längerer Zeit streiten die Halterin (48) und ihr Ex-Freund um das Auto.

Mehrfach wurde deswegen die Polizei gerufen. In zwei Fällen war an dem Wagen der Lack zerkratzt worden. Ob im aktuellen Fall der Ex-Freund in die Brandstiftung verwickelt ist, steht nicht fest.

Die Kripo ermittelt. zv