121008KupferHarburg – Nach einem Einbruch in eine Lagerhalle der Bahn haben Bundespolizisten in der Nacht zum Montag einen 22 Jahre alten Rumänen festgenommen. Die Beamten hatten den Mann überrascht, als der mit zwei Komplizen gerade Kupferkabel abtransportieren wollte. Das Trio flüchtete. Der 22-Jährige wurde in unmittelbarer Nähe des Tatortes gestellt. Die beiden anderen Diebe entkamen trotz Fahndung mit mehreren Peterwagenbesatzungen und des Polizeihubschraubers. Mehrere Kabelrollen, die die Täter auf der Flucht wegwarfen, stellten die Polizisten sicher. Der festgenommene legte ein Teilgeständnis ab. Er kam vor den Haftrichter. zv