120719FeuerI4Hausbruch - Mehrere Gewitter haben Donnerstagnachmittag zu Feuerwehreinsätzen im Bezirk Harburg geführt. „Besonders betroffen war der Bereich Neugraben, Hausbruch und Heimfeld“, sagt Hendrik Frese von der Feuerwehr.

Am Schaapkamp in Hausbruch schlug der Blitz in das Dach eines Reihenhauses ein. Rauch stieg auf. Kleine Flammen züngelten aus dem Dach. Die Feuerwehr war mit Einsatzkräften der Wache Süderelbe, Harburg und der FF Hausbruch im Einsatz. „Es wurde mit zwei C-Rohren, eines davon über eine Drehleiter gelöscht. Das Dach musste teilweise aufgenommen werden“, so Frese.

 

Auch ein paar Straßen weiter, am Tannenhügel, schlug der Blitz ein. Feuer brach nicht aus. Dafür wurde die Elektrik in Mitleidenschaft gezogen. An der Cuxhavener Straße in Neugraben und am Kindergarten „Kunterbunt“ in Heimfeld war die Feuerwehr im Einsatz. An der Cuxe war ein Keller vollgelaufen. In der Kita bekam man im Erdgeschoss nasse Füße, weil von außen Wasser ins Gebäude gelaufen war. zv

120719FeuerIL 120719FeuerI2 120719FeuerI1