120530FeuerHeimfeld – Feuerwehreinsatz an der Heimfelder Straße. Am frühen Mittwochnachmittag brannte über dem Café Leben in einer Wohnung eine Küche. Ausgelöst wurde das Feuer im zweiten Stock beim Versuch der Mieterin Pommes zuzubereiten.

Das Fett war in Brand geraten, es entstand eine Stichflamme. Dadurch brannte auch die Abzugshaube.

Die Mieterin und ihre Nachbarin erlitten eine Rauchvergiftung. Ein Notarzt, der zufällig an dem Haus vorbeifuhr, holte die Frauen aus dem Gebäude. Beide wurden im Rettungswagen wegen einer leichten Rauchvergiftung behandelt.

Den Brand selbst hatten die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnell unter Kontrolle. Wegen der Löscharbeiten war der Verkehr auf der Heimfelder Straße unterbrochen. Auch die Buslinie war betroffen. zv