120413Feuer1Heimfeld - Bei einem Feuer in der Wohnnlage am Milchgrund ist am späten Freitagnachmittag eine Frau ums Leben gekommen. Anwohner hatten in dem Mehrfamilienhaus das Piepen eines Rauchmelders gehört und Alarm

geschlagen. Einsatzkräfte der Feuerwehr brachen die Tür zu der völlig verqualmten Wohnung auf. Bei den Löscharbeiten stießen sie auf die verbrannte Leiche einer Frau. Sie hatte in einem Bett gelegen.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die 64 Jahre alte, schwer pflegebedürftige Mieterin handelt. Vermutlich war die Frau mit brennender Zigarette eingeschlafen. Die Tote kam in die Rechtsmedizin.

Eine Anwohnerin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Frau hatte einen Schock erlitten, als sie vom Tod ihrer Nachbarin hörte. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen. zv

 

120413Feuer4 120413Feuer3 120413Feuer2