120403VURadEißendorf - Eine Fußgängerin (52) ist Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Denickestraße schwer verletzt worden. Sie war zwischen zwei parkenden Autos heraus auf die Straße gelaufen und dort von einem

Fahrrad erfasst worden. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass sie vor Ort von einer Notärztin behandelt werden musste. Dann kam sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Harburg.

Lebensgefahr besteht für die Frau nicht. Der Radfahrer war bei dem Zusammenstoß ebenfalls gestürzt. Er verletzte sich leicht. Nach der Vernehmung von Zeugen geht die Polizei davon aus, dass die Fußgängerin die Verursacherin des Zusammenstoßes ist. zv