120328RTWWilhelmsburg - Großeinsatz der Feuerwehr an der katholischen Schule in der Bonifatiusstraße. Kinder hatten gegen Mittag "komische" Gerüche in der Turnhalle erschnuppert. Schnell wurde mehreren Schülern schlecht. Sie

klagten über Atembeschwerden. Bei der Schule ging man auf Nummer sicher und rief die Feuerwehr. Die rückte unter anderem mit Rettungswagen, Notärzten und Organisationsleitern für den Rettungsdienst an.

18 Kinder wurden vor Ort untersucht. Fünf kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Was die Atembeschwerden auslöste, bleibt rätselhaft. Die Feuerwehr fand keine mögliche Quelle des mittlerweile völlig verflogenen Geruches. Auch Messungen brachten kein Ergebnis. zv