090914AutoHafen - Schwerer Unfall im Hafen. Auf einem Terminalgelände an der Straße Schumacherwerder fuhr Montagvormittag ein 76-Jähriger ungebremst mit seinem Wagen gegen einen Hänger. Die Deichsel bohrte sich eineinhalb Meter in das Fahrzeug. Sie traf den Mann am Kopf. Der kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An seinem Wagen entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer das Hinderniss nicht gesehen, weil er von der Sonne geblendet wurde.
Die Polizei hat ein Verfahren gegen den Lastwagenfahrer eingeleitet, der den Hänger dort abgestellt hatte. Nach Erkenntnissen der Beamten war der Anhänger nicht ordnungsgemäß gesichert. (dl)