111124Messer2Wilstorf - Messerstecherei in der Anzengruberstraße. Bei einer "Feier" in einer Erdgeschosswohnung gerieten Mieter Hadi S. (47) und Björn A. (35) aneinander. Beide waren angetrunken, der 35-Jährige stand außerdem nach eigenen

Angaben unter Drogeneinfluss. Der Streit eskalierte und Björn A. fügte dem "Gastgeber" mit einem Küchenmesser eine klaffende Bauchverletzung bei.

Ein Notarzt musste den Verletzten versorgen, bevor der mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus kam. Lebensgefahr besteht für den Mann nicht. Polizisten nahmen Björn A. (Foto rechts) schon kurz nach der 111124Messer1Auseinandersetzung fest. Er war in die Wohnung seiner Freundin geflüchtet.

Gegenüber den Beamten räumte er die Tat ein. Er will aber von seinem "Gastgeber" angegriffen worden sein. Das Opfer schildert einen anderen Tathergang. Gegen Björn A. wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Er ist mangels Haftgründen wieder auf freiem Fuß. zv