111120VU1Heimfeld - Schwerer Unfall auf der Buxtehuder Straße. Sonntagabend erfasste in Höhe des Autohauses Tobaben ein Smart eine Fußgängerin, die in der Dunkelheit die vierspurige Fahrbahn überqueren wollte. Der Aufprall war so stark, dass die gesamte linke Front des Smart zerstört und Fußgängerin Lisa S. (20) durch die 111120VU2Luft geschleudert wurde. Eine zufällig vorbei kommende Rettungswagenbesatzung des DRK kümmerte sich um die Verletzte und forderte den Notarzt nach.

Die 20-Jährige kam ins Krankenhaus. Sie hat unter anderem schwere Kopfverletzungen erlitten. Der Fahrer (24) des Smart blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Buxtehuder Straße war in Richtung stadteinwärts wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme gesperrt.

Erst Ende Oktober war ein Fußgänger in Höhe der nahen Jet-Tankstelle angefahren und schwer verletzt worden. zv

Artikel Unfall 29. Oktober